Stornoschutz und Reiseabbruch

Stornoschutz

Leistungsmerkmale
SorglosPremium
Stornokosten bei Nicht-Antritt der Reise; Entsprechend dem gewählten Reisepreis
Hinreisemehrkosten
Umbuchung bis max. 30 € pro Person bis 42 Tage vor Reiseantritt
Umbuchung bis max. zur Höhe der Stornokosten bei den anderen versicherten Ereignissen
Einzelzimmerzuschläge
Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen oder Risikopersonen:
Unerwartete und schwere Erkrankung, Tod, schwere Unfallverletzung, Schwangerschaft, Bruch oder Lockerung von implantierten Gelenken
Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen:
Erheblicher Schaden am Eigentum der versicherten Person, Einberufung zum Wehr- oder Zivildienst, Verlust des Arbeitsplatzes, Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, Arbeitsplatzwechsel, Wiederholung von nicht bestandenen Schulprüfungen, Nichtversetzung eines Schülers, Eintreffen einer gerichtlichen Vorladung, Einreichung der Scheidungsklage, Impfunverträglichkeit
Akutwerden chronischer oder bestehender Leiden, Unerwartete und schwere Erkrankung, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod der Betreuungsperson, Tod bzw. stationäre Behandlung einer nahestehenden Person
-
Finanzieller Schaden (über 5.000 €) aufgrund Vermögensdelikt oder Unfall
-
Gefährdung der körperlichen Sicherheit am Urlaubsort
-
Katastrophenhilfe als Mitglied von Feuerwehr oder Rettung, Nachbarschaftshilfe durch die versicherte Person im Katastrophenfall
-
Dokumentendiebstahl, Transportmittelausfall
-
Unerwartete und schwere Erkrankung, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod des Stellvertreters, Selbstkündigung des Stellvertreters
-
Auflösung der Lebensgemeinschaft
-
Erkrankung des Hundes
-
Bestpreis-Garantie
-
Unerwartete Kündigung des Mietverhältnisses
-
Kein Selbstbehalt

Reiseabbruch

Leistungsmerkmale
SorglosPremium
Nicht in Anspruch genommene Reiseleistungen
Erstattung des gesamten Reisepreises
Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen oder Risikopersonen:
Unerwartete und schwere Erkrankung, Tod, schwere Unfallverletzung, Schwangerschaft, Bruch oder Lockerung von implantierten Gelenken
Versicherte Ereignisse bei versicherten Personen:
Erheblicher Schaden am Eigentum der versicherten Person
Akutwerden chronischer oder bestehender Leiden, Unerwartete und schwere Erkrankung, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod der Betreuungsperson
-
Tod bzw. stationäre Behandlung einer nahestehenden Person
-
Finanzieller Schaden (über 5.000 €) aufgrund Vermögensdelikt oder Unfall
-
Gefährdung der körperlichen Sicherheit am Urlaubsort
-
Katastrophenhilfe als Mitglied von Feuerwehr oder Rettung
-
Dokumentendiebstahl
-
Unerwartete und schwere Erkrankung, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod des Stellvertreters
-
Kein Selbstbehalt